Ein Wochenendtrip in die Hansestadt Hamburg

Hamburg, das Tor zur Welt, hat für Touristen auch auf einem Wochenendtrip viel zu bieten. Dabei gehört zum Beispiel eine Hafenrundfahrt ab den St. Pauli Landungsbrücken fast schon obligatorisch dazu. Von hier aus geht es durch Europas zweitgrößten Seehafen mit dem modernen Fahrgastschiff bei Kaffee und Kuchen vorbei an den riesigen Containerschiffen und -terminals, den Werftbereichen und den Kreuzfahrtschiffen, die immer häufiger nach Hamburg kommen.

Fluss Hamburg

Oder aber man bevorzugt die kleine, urige und etwas schaukeligere Barkasse, die auch durch die zahlreichen Vleets in der Speicherstadt fährt, große Schiffe passen hier nicht durch. Landseitig kann man direkt von den Landungsbrücken aus mit verschiedenen Anbietern zu einer Stadtrundfahrt mit Aus- und Zustiegsmöglichkeiten aufbrechen, häufig moderiert von einem echten Hamburger, der meistens gute Geschichten zu erzählen hat.

Abends warten drei Musical- und zahlreiche Showtheater auf den Besucher der Hansestadt Hamburg. Hier findet man Broadway-Stücke auf höchstem Niveau. Einmalig ist das Theater im Hafen mit dem König der Löwen Musical, zu dem man ebenfalls per Schiff übersetzt.

Am nächsten Tag startet man im Hamburg Dungeon, dem Gruselkabinett mit Live-Akteuren, das eindrucksvoll die Geschichte der Stadt erzählt, oder dem benachbarten Miniatur Wunderland mit einer sehr schön gestalteten riesigen Modellbahnanlage. In beiden Fällen lohnt es sich, die Karten vorher zu kaufen. Nicht weit ist es von hier zum Rathaus oder zur bekanntesten der Hamburger Kirchen, der St. Michaelis Kirche. Hier gibt es eine Aussichtsplattform, von der man bei gutem Wetter einen wunderbaren Überblick über Stadt und Flüsse hat.

Mehrfach im Jahr findet auf dem Heiligengeistfeld am Ende der Reeperbahn der Hamburger Dom, eine große Kirmes mit zahlreichen Buden und Fahrgeschäften statt. Natürlich darf ein Bummel über Hamburgs sündige Meile, die Reeperbahn selbst, nicht fehlen. Der Sonntag Mittag ist bei gutem Wetter wie geschaffen für eine Rundfahrt auf der Alster. Herrlich entschleunigt kann man hier bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde das Wochenende ausklingen lassen, bevor es wieder nach Hause geht.

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.