Die schönsten Kurorte Deutschlands

letzte Aktualisierung am 20. Oktober 2020 von der Redaktion

In Deutschlands schönsten Kurorten wartet Erholung und Wellness pur. Für alle Reisenden, die sich in ihrem Urlaub voll und ganz entspannen und ihrem Körper und ihrer Seele etwas Gutes tun möchten, sind die Kurorte Deutschlands eine hervorragende Destination. Der Bund verfügt über insgesamt über 300 anerkannte Kurorte, darunter Luftkurorte, Soleheilbäder und Moorheilbäder. Bäder mit verschiedenen Heilquellen der jeweiligen geologischen Beschaffenheiten des Orts sowie ein umfangreiches Angebot an Wellness- und Beautybehandlungen machen die Kurorte zu einer Oase der Erholung. Nachfolgend werden drei der schönsten Kurorte Deutschlands vorgestellt, die mit ihren heilenden Quellen und kurbringenden Angeboten die Gesundheit fördern und pure Entspannung versprechen. Neben den Wellnessangeboten stehen in den Kurorten zudem zahlreiche Freizeitaktivitäten bereit, von sportlichen Betätigungen in der Natur für aktive Urlauber bis hin zu historischen und kulturellen Einrichtungen der besonderen Art.

Baden-Baden

Die Stadt Baden-Baden im Bundesland Baden-Württemberg ist international beliebt und blickt bereits auf eine lange Geschichte und Tradition zurück. Hier trifft Historie auf moderne Lebenskultur, sodass in der kleinen Weltstadt ein einzigartiges Ambiente herrscht. Schon vor über 2.000 Jahren wurde Baden-Baden gegründet. Die Römer entdeckten damals die heilenden Gewässer, die hier aus zwölf Quellen aus dem Boden sprudeln. Das Friedrichsbad ist eines der bedeutendsten Thermalbäder in ganz Deutschland. Schon die Römer hatten an Ort und Stelle Bäder errichtet, die sich besichtigen lassen. Selbst heute herrscht in dem beeindruckenden Kuppelbau weiterhin das historische, römisch-antike Ambiente. Das Friedrichbad in Baden-Baden zählt sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es sprudeln täglich über 800.000 Liter heilende Quellen aus einer Tiefe von 2.000 Metern mit einer Temperatur von 68 Grad an die Oberfläche. Enthaltene Mineralien sind Natrium, Chlorid, Fluor, Lithium, Kieselsäure und Bor, die eine heilende Wirkung auf den Körper haben. Neben dem Friedrichsbad lässt sich auch die Caracalla-Therme besuchen, die auf über 4.000 Quadratmetern Wellness und Wohlbefinden bei modernem Ambiente verspricht.

Die schönsten Kurorte Deutschlands
Die Stadt Baden-Baden in Baden-Württemberg ist einer der schönsten Kurorte Deutschlands mit einer langen Geschichte.

Der Kurort bietet auch abseits von Wellness eine breite Auswahl an Freizeitaktivitäten. Direkt am Schwarzwald gelegen kommen in Baden-Baden Aktivurlauber auf ihre Kosten. Zu Fuß und auf dem Rad kann die weitreichende beeindruckende Natur erkundet werden. Bauten wie das Festspielhaus und das Kurhaus prägen das historische Stadtbild. Letzteres beherbergt das Casino Baden-Baden, welches eine wichtige Rolle in der Geschichte der Stadt spielte. Baden-Baden gewann im 19. Jahrhundert an Bekanntheit, als das Casino der Stadt mit einem besonderen französisch-historischem Flair eröffnet wurde. Schon damals reiste der Adel nach Baden-Baden, um Wellness zu erfahren und im Casino zu spielen. Diese Tradition besteht bis heute, denn das Casino Baden-Baden ist weiterhin sehr beliebt – zu einer Zeit, in der Casinospiele durch das wachsende Angebot der Online Casinos im Internet stetig populärer werden. Im heutigen digitalen Zeitalter konnten die traditionellen Spiele Roulette, Blackjack und Spielautomaten ins Internet treten, wo sie im Online Casino zu jeder Zeit einfach gespielt werden können. So konnte die Welt der Casinospiele einem viel größerem Publikum eröffnet werden. Die klassischen Spiele sind damit heute noch genauso beliebt, wie schon im 19. Jahrhundert, als in Baden-Baden das Casino seine Türen öffnete.

Norderney

Die Insel Norderney verspricht, neben Sylt, einen Wellness-Strandurlaub, ganz ohne das Land zu verlassen. Sie gehört zu den deutschen Inseln in der Nordsee und gehört zum Landkreis Aurich. Es handelt sich dabei um die zweitgrößte ostfriesische Insel der Nordsee, die mit einem über 14 Kilometer langen Sandstrand zu ausgedehnten Spaziergängen am Wasser einlädt. Während bereits die endlosen Weiten des Strands und des Horizonts bei Besuchern für Entspannung abseits des Alltags sorgen, wird das Wohlbefinden durch die Wellnesseinrichtungen in der ersten Seebadeanstalt auf einer ostfriesischen Insel noch mehr gefördert. Die Luft auf Norderney ist nahezu frei von Pollen und Schadstoffen jeglicher Art, sodass man hier besonders tief durchatmen kann. Doch es ist nicht nur die Luft, die Norderney zu einem Gesundheitsparadies macht, denn das älteste Nordseeheilbad ist besonders für seine Thalasso-Kur berühmt. Schlick, Sand, Salze und Algen gehören zu den Schätzen von Norderney, durch die die Thalasso-Therapie möglich wird. Mit über 25 Mineralstoffen und Spurenelementen ist das Meerwasser hier besonders heilsam, entgiftend und regenerierend. Im bade:haus norderney steht die Thalasso-Kur sowie weitreichende Wellnessangebote und Beautybehandlungen bereit, um im Kururlaub Wohlergehen für Körper, Geist und Seele zu erfahren.

Die schönsten Kurorte Deutschlands
Die deutsche Nordseeinsel Norderney sorgt für entspannte Stunden und Erholung pur direkt am Meer.

Auch nach den entspannenden Kuren lässt sich an der frischen und reinen Luft auf der Insel einiges erleben. So gehören 85 Prozent der Nordseeinsel Norderney zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Im Watt Welten Besucherzentrum Norderney lässt sich alles um das beeindruckende Wattenmeer erfahren. Auf Wattwanderungen lässt sich das Naturspektakel erleben, wo eine besonders außergewöhnliche Flora und Fauna beheimatet ist. Der historische Leuchtturm mit Aussichtsplattform ist ein beliebtes Ausflugsziel, das ein eindrucksvolles Panorama über das Meer und die Insel ermöglicht. Neben Spaziergängen am langen Sandstrand mit den hohen Dünen sind auch Bootausflüge auch Nachbarinseln und nach Helogoland besonders beliebt. Abgerundet mit vorzüglichen Spezialitäten vom frisch gefangenen Fisch und Meeresfrüchten kommen auch die Gaumenfreuden neben dem Entspannen und der Erholung auf Norderney nicht zu kurz.

Bad Oeynhausen

Im Norden Nordrhein-Westfalens lädt bereits seit dem 19. Jahrhundert Bad Oeynhausen als Thermalheilbad Wellnesssuchende ein. Inmitten der schönen Mittelgebirgslandschaften bietet Bad Oeynhausen ein lebendiges und modernes Ambiente mit einem umfassenden Kurangebot. Das Heilbad ist für seine Solebäder bekannt, denn hier sprudelt das Heilwasser aus insgesamt neun Quellen aus dem Boden. Sole ist salziges Heilwasser, das einen hohen Gehalt an natürlichen Mineralsalzen wie Jod, Sulfur und Radon aufweist. In Form von Bädern und Trinkkuren wirkt sich das Wasser in Bad Oeynhausen besonders positiv auf die Gesundheit des Körpers und der Seele aus. In der Bali Therme Bad Oeynhausen wartet Entspannung pur in einem ambiente asiatischer Gelassenheit. Die warme Thermalsole aus dem Jordansprudel bietet in den Thermalbecken des Bads eine wohltuende und heilsame Wirkung. Eine große Saunalandschaft sowie diverse Wellness- und Beautybehandlungen runden das Angebot der Therme in Bad Oeynhausen ab und sorgen für Entspannung und Wellness pur.

Zwischen dem Weserbergland und Teutoburger Wald gelegen bietet der Kurort Bad Oeynhausen neben dem entspannenden Wellnessangebot zahlreiche weitere Freizeitangebote. Berühmt ist die Stadt vor allem für ihren sagenhaften Kurpark, der Mitte des 19. Jahrhunderts vom bedeutenden Gartenarchitekten Peter Joseph Lenné angelegt wurde. Mit dem Besuch des Parks werden Gäste in die Blütezeit der glorreichen Kur- und Bäderwelt der Jahrhundertwende versetzt. Für alle Besucher, die die umliegende Landschaft im Weserbergland erkunden möchten, laden zahlreiche Rad- und Wanderrouten für aktive Erholung ein. Auf der Werre und der Weser kann mit dem Kanu oder beim Stand-up-Paddling die Landschaft zu Wasser bewundert werden. Auch kulturell hat Bad Oeynhausen einiges zu bieten. Zahlreiche Feste, Festivals und Märkte füllen den Veranstaltungskalender, im Kaiserpalais wartet das hervorragende GOP Varieté-Theater, während Sinfoniekonzerte, Schauspielaufführungen, Opern und mehr im Theater im Park für Entertainment sorgen. Besonders spannend ist zudem der Besuch im Casino Bad Oeynhausen im Entertainment Center MAGICS. Mit Roulette, Blackjack, Poker und Spielautomaten wartet Spielspaß bei elegantem Ambiente. Eine große Auswahl an exquisiten Cafés und Restaurants sorgen für das leibliche Wohl und runden den Besuch in Bad Oeynhausen genüsslich ab.

Deutschland verfügt über eine Vielzahl an schönen Kurorten, die umgeben von sagenhafter Natur und ausgestattet mit heilenden Quellen und reiner Luft für Erholung und Wohlbedingen pur sorgen. Nachdem man es sich in den Heilbädern und bei den Wellnessbehandlungen richtig gut gehen lassen hat, wartet in den schönsten Kurorten Deutschland zudem ein vielseitiges Freizeit- und Kulturangebot, das den Wellnessurlaub perfekt abrundet.

Schreibe einen Kommentar