Spartipps zum Einkaufen bei Lidl

letzte Aktualisierung am 9. September 2020 von der Redaktion

Es kommt oft vor, dass wir zusätzlich zu den geplanten Produkten diejenigen aus dem Supermarkt nach Hause bringen, auf die wir verzichten könnten. Und das ist ein zusätzlicher Aufwand. In diesem Artikel haben wir analysiert, wie man in Supermärkten mit Bedacht einkauft und Lidl wird uns dabei helfen.

ein Einkaufswagen steht vor einem Kühlregal.
Mit einem kleinen Einkaufswagen gibt man weniger Geld aus.

Einkaufen ist eine des größten Teils von Familienausgaben. Wir alle lieben es, gut zu essen. Und die Produkte müssen von hoher Qualität und frisch sein. Daher muss man regelmäßig Supermärkte besuchen, um neue Lagerbestände herzustellen. Sie können dies jedoch mit Bedacht tun, um kein Geld für “unnötige” Produkte zu verschwenden.

Rabatte und Aktionen

Achten Sie auf Werbeaktionen. Oft können Sie das gewünschte Produkt zu einem sehr günstigen Preis kaufen. Das größte Feature des Lidl Online-Shops ist die wöchentliche Aktion! Jede Woche gibt es im Discounter, sowohl offline als auch online, Sonderaktionen für Waren, die nur innerhalb eines bestimmten Zeitraums gekauft werden können, und Lidl Angebote ab Montag können Sie im Prospekt, der wöchentlich veröffentlicht und aktualisiert wird, finden.

Kühlschrankinspektion

Sowie Inspektion von Küchenschränken soll man jedes Mal vom Einkaufen erledigen. Wenn Sie genau wissen, welche Produkte Ihnen fehlen, kaufen Sie nicht zu viel, und Sie müssen keine unbenutzten Lebensmittel wegwerfen.

Wochenmenü

Es wird Zeit und Mühe kosten, aber es wird Sie davon abhalten, neben den Verkaufsregalen lange nachzudenken. Wenn Sie genau wissen, was Sie kochen werden, erstellen Sie einfach eine genaue Liste aller Lebensmittel, die Sie benötigen. Dies bedeutet, dass Sie nicht zu viel kaufen werden.

Was auch nützlich ist, wenn man ein Wochenmenü erstellt, nachdem man Angebot vom Discounter angeschaut hat. Zum Beispiel, ab nächste Woche bei Lidl gibt es Rabatt auf Fischstäbchen. Dann können Sie planen, was sie damit zum Abendessen während den Werktagen können, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen und nicht so viel Zeit fürs Kochen haben.

Verfallsdatum

Trauen Sie sich, nach reduzierten Artikeln zu suchen: Diese sind normalerweise mit einem orangefarbenen oder gelben Preisschild gekennzeichnet. Die harten Pfirsiche lassen sie eine Nacht nachreichen und am nächsten Tag schmecken sie so gut wie Obst, das doppelt so teuer ist.

Wenn Sie nur einmal pro Woche Lebensmittel kaufen, sparen Sie Geld und Zeit. Achten Sie auf die Kosten pro 100 Gramm oder 1 Kilogramm – sie sind auf den Etiketten in kleinerer Schrift angegeben: Auf den ersten Blick kann sich ein attraktiver Kauf als unrentabel herausstellen.

Für diejenigen, die sich noch nicht mit Preisen auskennen, ist es nützlich, die Ausgaben aufzuschreiben: Was Sie in der ersten Woche gekauft haben und wie viel das alles gekostet hat. Dies hilft Ihnen bei der Planung Ihrer Ausgaben.

Flaschen zurückbringen

Pfand bezahlt man, wenn man eine Flasche Wasser, Cola oder Bier kauft. Sie können es zurückerhalten, wenn Sie die Flasche in einem speziellen Automaten im Supermarkt zur weiteren Verarbeitung zurückgeben. Für eine leere Dose oder Flasche erhalten Sie 8 bis 25 Cent (je nach Material und Form), wenn auf der Flasche “Mehrwegflasche” oder “Einwegpfand” geschrieben wird.

Nichts Überflüssiges kaufen

Wenn jemand es nicht eilig hat, irgendwohin zu gehen, kann umherwandern und nach etwas Interessantem suchen. Am Ende legt der Kunde alles in seinen Einkaufswagen. Dann wacht er an der Kasse mit einem Einkaufswagen auf, der mit allerlei Produkte gefüllt ist, die er möglicherweise überhaupt nicht benötigt. Wenn Sie mit Ihrer Einkaufsliste in den Supermarkt gehen und sie folgen, können Sie viel sparen und kaufen nur was Sie brauchen.

eine Reihe von Einkaufswagen

Wenn Sie in den Supermarkt gegangen sind, um Brot und Toilettenpapier zu kaufen, nehmen Sie den Korb überhaupt nicht mit. Wenn Sie für eine Woche Lebensmittel kaufen möchten, nehmen Sie einen Korb, aber keinen Einkaufswagen. Je unpraktischer das Sammeln von Lebensmitteln ist, desto besser für Ihren Geldbeutel.

Zahlen Sie nicht zu viel für die Marke

Führen Sie zunächst eine vergleichende Analyse von Konsumgütern verschiedener Unternehmen durch. Sehr oft haben teure Waren eines weit verbreiteten Herstellers analoge Waren zu einem niedrigeren Preis, nur weil die Marke nicht sehr bekannt wird.

Online bestellen

Lidl-Online-Shop bietet diesen Service an: Sie können Produkte über die Website auswählen und sie dann einfach im Geschäft abholen. Oder warten Sie, bis sie zu Ihnen nach Hause gebracht werden. Mit diesem Ansatz haben Sie mehr Zeit, Ihre Einkäufe nachzudenken, Preise zu vergleichen und nach Rabatten zu suchen.

Das Online-Sortiment ist umfangreicher und vielfältiger als im Offline-Supermarkt. Zum Beispiel auf der Website von Lidl können Sie Waren aus folgenden Kategorien kaufen:

  • Baumarkt;
  • Möbel und Einrichtung;
  • Haushalt;
  • Hobby und Freizeit;
  • Kinderwelt;
  • Mode;
  • Sport;
  • Multimedia und Technik.

Keine Kinder mitnehmen

Um zusätzliche Kosten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen auch, Ihre Kinder möglichst nicht in den Supermarkt zu bringen, da es in Supermärkten für Kinder von Süßigkeiten bis zu Spielzeug viel gibt, müssen Sie sehr anständig ausgeben können, um  Kinderwünsche nach allem zu befriedigen.

Konzentration und Planverfolgung

Das Einkaufen für Lebensmittel ist nicht sehr interessant. Einige suchen daher einen Wagen vor sich, und währenddessen chatten sie bei den Messenger  schauen sie neuen Nachrichten oder scrollen in sozialen Netzwerken durch den Feed. Wenn Sie dies auch tun, riskieren Sie, mehr zu kaufen, als Sie geplant haben. Und dann entdeckten sie, dass sie zusätzlich zu den notwendigen Produkten Chips, Pralinen und alle Arten von unnötigen Kleinigkeiten mit nach Hause gebracht haben.

Dies liegt daran, dass soziale Medien, Hörbücher und Podcasts Sie ablenken und mehr Zeit im Geschäft verbringen. Und je länger Sie zwischen den Gängen des Supermarkts gehen, desto mehr kaufen Sie.

Basisprodukte – Gemüse, Obst, Fleisch, Milch, Brot – können leicht gekauft werden, wenn Sie sich nur entlang des Umfangs des Geschäfts bewegen, ohne tief hineinzugehen. Denn in der Mitte des Supermarktes gibt es in der Regel Süßigkeiten, Säften und Snacks, auf die Sie verzichten können, die wir aber manchmal mechanisch in den Wagen werfen.

Mit vollem Magen einkaufen gehen

Sie haben wahrscheinlich die Empfehlung gehört, etwas zu essen, bevor Sie einkaufen gehen. Wenn Sie hungrig in den Laden kommen, können appetitliches Aussehen und Gerüche von den Lebensmitteln Sie zu unnötigen Einkäufen provozieren. Gleiches gilt für den Durst. Wir können nicht immer unterscheiden, wann wir durstig sind und wann wir Hunger haben. Ein paar Schluck Wasser, besonders während der heißen Jahreszeit, können Sie von diesen falschen Empfindungen befreit werden.

Bildquelle: pixabay.com
Bildquelle: pixabay.com

Schreibe einen Kommentar